Kurzfilmtournee 2017

A Quiet Place

Deutschland, Rumänien 2016 | Spielfilm | 24 min | FSK 12
Nominierung für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten
  • Regie, Buch: Ronny Dörfler
  • Kamera: Cosmin Fericean
  • Schnitt: Eugen Kelemen
  • Musik: Marius Leftarache
  • Produktion: Ronny Dörfler mit Cutare Films, Bukarest und 111 Film, Bukarest
Ein kleines, rumänisches Dorf fernab der Großstadt. Doch das scheinbar ruhige Idyll wird gestört als Cristina, eine junge Frau mit bewegter Vergangenheit, nach einigen Jahren zu ihrer Familie zurückkehrt. Die Rückkehrerin wird alles andere als herzlich empfangen und Zeugin eines brennenden Generationenkonflikts zwischen ihrer jüngeren Schwester Marina und den Eltern. Marina will das vorbestimmte Leben in bescheidenen Verhältnissen nicht akzeptieren und den trostlosen Alltag, der vom Honigverkauf am Straßenrand bestimmt wird, endlich hinter sich lassen. Allerdings kann sie den Kampf gegen den übermächtigen Vater und eine ohnmächtige Mutter alleine nicht gewinnen. Statt tatenlos zuzusehen, konfrontiert Cristina ihren Vater mit einer für ihn ungewohnten Stärke.

Ronny Dörfler

Geboren 1984 in Hamburg. Nach einem Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften und diversen Stationen beim Film, absolvierte er den Masterstudiengang Regie und Drehbuch an der Tisch School of the Arts der New York University. A QUIET PLACE ist sein Abschlussfilm.


Filmografie

  • 2009 Indignity
  • 2011 Walking Souls
  • 2014 I'm Not Done