Valerie Heine

Valerie Heine

geboren 1985 in Berlin; 2008 Stipendiatin am Berkeley Film Institute; seit 2009 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln; Gaststudium an der EICTV Escuela Internacional de Cine in Kuba

Filmografie

  • 2010 Frühlingsabend
  • 2011 Melencolia
  • 2013 One Night Fall

El carro azul

Deutschland 2013 | Fiction | 20 min. | FSK: 12

Nominierung für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten

  • Regie: Valerie Heine
  • Drehbuch: Carlos M. Quintela, Valerie Heine
  • Schnitt: Amaya Villar, Tiago Therrien
  • Kamera: Ludim Jacob Jiménez
  • Musik: Pupy y Los Que Son Son
  • Sound: Heidy Carranza
  • Darsteller: Carlos Riverón, Marcos Costa, Miriam Socarrás, Indira Reyes, David Borrás
  • Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln

Inhalt

Nach dem Tod seiner Großmutter kehrt Hansel zurück nach Kuba, um sich um seinen Bruder zu kümmern. Die beiden sind sich fremd geworden, doch mit der Hilfe eines alten Familienspiels versucht Hansel, das Vertrauen seines Bruders wieder zu erlangen.

© 2015 AG Kurzfilm e.V. | Impressum | facebook