Kurzfilmtournee 2020

Inside Me

Deutschland 2019 • Animationsfilm • englisch • 5 Min. • FSK 0
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold in der Kategorie für Animationsfilme bis 30 Minuten
Regie, Drehbuch: Maria Trigo Teixeira
Ton: Aleksandra Landsmann
Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Als Anna herausfindet, dass sie schwanger ist, weiß sie, dass sie das Kind nicht behalten möchte. In einem intimen Interview erzählt Anna von den ambivalenten Gefühlen, die diese Entscheidung mit sich bringt.

Jurybegründung
Es gibt Filme, die haben eine Wucht, der man sich nicht entziehen kann. Filme von explosiver Kraft, laut und kontrastreich, beeindruckende
Bilder-Feuerwerke, die einen herumwirbeln. Und es gibt die anderen Filme. Sie sind schlicht, ganz leise. Sie implodieren und ziehen einen dabei hinein in ihren Sog. Unmöglich, ihnen zu entkommen. Die Wucht dieser Filme liegt in ihrer Stille, in ihrer Reduktion und in ihrer
Präzision. Wenn Filme etwas zu sagen haben, eine Dringlichkeit, die tief von innen kommt und ihren Ausdruck sucht, ist es gleich, ob sie
laut oder leise daherkommen, ob sie explodieren oder implodieren. Und es ist vollkommen unbedeutend, wie lang sie sind: Sie hauen
einen um, und sie bleiben. INSIDE ME ist ein leiser Film von großer Wucht. Es geht um Leben und Tod, in wenigen Strichen. Es geht um Freiheit und Selbstbestimmung.
Es geht um eine junge Frau, die eine Entscheidung treffen muss. Dieser Film bringt uns in die Nähe einer Erfahrung, die nicht alle von uns machen und die nicht leicht einzuordnen ist. Dieser Film nimmt uns mit nach innen. Und führt uns in die überraschende Leichtigkeit der Erkenntnis, dass es im Leben nicht um das Richtig oder Falsch einer Entscheidung geht, sondern schlicht darum, sie zu treffen und an ihr zu wachsen.
[DOWNLOAD] Stills & Regiebild

Maria Trigo Teixeira

Maria Teixeira wurde 1990 in Lissabon geboren. Nach dem Abschluss des Bachelor in Kommunikationsdesign an der Universität der Bildenden Künste in Porto zog sie nach Deutschland und begann dort als Grafikdesignerin und Illustratorin zu arbeiten. Sie ist eine der Kuratorinnen des monatlich stattfindenden Kurzfilmfestivals Shortcutz Berlin.
Im Jahr 2014 begann sie ihr Animationsstudium an der Filmhochschule Babelsberg KONRAD WOLF. INSIDE ME ist ihr Abschlussfilm.