(c) Mischa Leinkauf, Matthias Wermke

Trotzdem Danke

Deutschland 2006 | Dokumentarfilm | Deutsch | 6:35 min. | FSK 0
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold in der Kategorie Dokumentarfilm bis 30 Minuten Laufzeit
Regie: Mischa Leinkauf, Matthias Wermke
Drehbuch: Mischa Leinkauf, Matthias Wermke
Kamera: Mischa Leinkauf
Darsteller: Matthias Wermke

Willkommen in der Dienstleistungsgesellschaft. Im hektischen Alltag des Berliner öffentlichen Nahverkehrs bietet ein junger Mann seine Dienste an. Er säubert die Fensterscheiben von S- und U-Bahnen. Doch statt Geld erntet er nur Mißgunst und Frust. Die ach so lässige Hauptstadt von einer ganz anderen Seite.

Mischa Leinkauf & Matthias Wermke

Mischa Leinkauf und Matthias Wermke schaffen Bilder und Vorstellungswelten, erzählen Geschichten oder sezieren Ereignisse – immer in der Hoffnung, Unbemerktes sichtbar zu machen und die festgeschriebene Bedeutung und Nutzungsmöglichkeit von Orten zu hinterfragen.

Filmografie:
2016 SYMBOLIC THREATS
2010 POWER!
2008 ZWISCHENZEIT
2006 TROTZDEM DANKE
2005 DIE NEONORANGENE KUH