Kurzfilmtournee 2017

Kleinheim

Deutschland | 2017 | Spielfilm | deutsch | 9 min. | FSK 0
Nominierung Kategorie Spielfilm bis 10 Minuten Laufzeit
Regie: Michael Ciesielski
Drehbuch: Michael Ciesielski, Maya Duftschmid
Schnitt: Andreas Giesecke
Darsteller: Anke Retzlaff, Sebastian Griegel, Colin Hausberg, Anuschka Tochtermann, Nicolas Wolf, Thomas Meierl, Franz Kneißl, Karl Freudenstein, Renate Kneißl, Christa Bierer, Genoveva Jäckle
Produktion: Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF)

Für die Bewohner Kleinheims endet der Horizont bei den hohen Maisfeldern an der Dorfgrenze. Alles, was sie zum Leben brauchen, fällt vom Himmel. Während Jessica versucht, aus dieser Enge auszubrechen und Tim um Hilfe bittet, ist es für ihn das Größte, überhaupt von ihr wahrgenommen zu werden. Eine Dystopie aus dörflichem Stillstand und idyllischer Ruhe.

Jurybegründung:
Ein Haus irgendwo in Deutschland. Lähmende Sommerhitze. Toilettenpapier und Eiscreme, die vom Himmel fallen. Dazu Technobeats. Eine Gruppe Jugendlicher wartet auf den Bus, doch dieser wird nie kommen. Ringsherum das Maisfeld als scheinbar unüberwindbare Grenze, und dahinter das große Unbekannte. Jessica hat genug - sie will ausbrechen. Zusammen mit Tim macht sie sich auf den Weg zum Rande des Maisfelds. Doch wird Tim ihr folgen?
In konsequent durchkomponierten Schwarz-Weiß-Bildern erzählt KLEINHEIM von Sehnsucht und Angst, von Freiheit und Konformität. Und stets verspürt der Zuschauer den Wunsch, einen Blick hinter das Maisfeld werfen zu dürfen. Mit präziser, teils ironischer Symbolik und einem minimalistischen Erzählstil, gelingt es Michael Ciesielski und seinem hervorragenden Schauspielerensemble, eine Welt zu erschaffen, in der ganz eigene Gesetzmäßigkeiten herrschen. Ein kurzer, visionärer Film, dem es auf beeindruckende Weise gelingt, die ganz großen Fragen zu stellen.

Michael Ciesielski

Michael Ciesielski arbeitete bereits seit 2011 als Kameramann, beim Südwestrundfunk. Er sammelte in unterschiedlichsten Positionen Erfahrungen bei Filmen wie Tatort und Werbungen für Mercedes, Josera-Erbacher oder Ingenieure ohne Grenzen. Seit 2015 studiert er Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film München. 2017 erhielt er den Starterpreis der Stadt München welcher den vielversprechenden Regienachwuchs auszeichnet.

Filmografie:
2015 Eine Frage der Perspektive
2013 Matt
2012 Johnny & Jenny
2011 Tagträumer