Visar Morina

Visar Morina

1979 geboren in Pristina, Kosovo; 2000-04 diverse Assistenzen im Theater, Film, Fernsehen unter anderem an der Volksbühne Berlin, 2004-10 Studium der audiovisuellen Medien an der Kunsthochschule für Medien Köln, Fachrichtung: Regie/ Drehbuch

Filmografie

  • 2010 DER SCHÜBLING
  • 2008 SIRENEN
  • 2007 SICHERHEIT FÜR ALLE
  • 2006 DER PROFESSOR UND MEIN HUND
  • 2005 VERSUCH EINER STOPFUNG

Von Hunden und Tapeten

Deutschland 2013 | Spielfilm | 29 min. | FSK: ?

Nominierung für Spielfilme von mehr als 7 bis 30 Minuten

  • Buch, Regie: Visar Morina
  • Kamera: Matteo Cocco
  • Schnitt: Stefan Stabenow
  • Sound Design: Matz Müller
  • Darsteller: Susanne Barth, Michael Gempart, Thomas Loibl, Felix Vörtler, Dominik Klingberg

Inhalt

Paul besucht seine in die Jahre gekommenen Eltern. Während sich der Vater mittlerweile einer Freikirche angeschlossen hat, sitzt die Mutter im Rollstuhl und verlässt nie die Wohnung. Paul ist das alles neu. Seit Jahren war er nicht da. Diesmal kam er auch nur, nachdem der Vater ihm Geld versprach, wenn er für die Zeit der Reise, die sein Vater mit der Freikirche antreten will, auf die Mutter aufpasst.

© 2015 AG Kurzfilm e.V. | Impressum | facebook