Kurzfilmtournee 2019

Follower

Deutschland 2018 • Spielfilm • deutsch • 10 Min. • FSK 12
Nominierung in der Kategorie Spielfilme bis 10 Minuten
Regie: Jonathan B. Behr
Buch: Simon Schulz
Kamera: Bo-Christian Riedel-Petzold
Schnitt: Bo-Christian Riedel-Petzold, Jonathan B. Behr
Sound: Bo-Christian Riedel-Petzold
DarstellerInnen: Kristin Kumria, Leon Singer
Producer: Jonas Sticherling
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

Eigentlich will Clara nur einen Abend als Babysitterin bei einer wohlhabenden Familie in deren Haus verbringen, als ihr Handy sie über einen neuen Instagram-Follower benachrichtigt - und der lässt sich nicht mehr so einfach abschütteln. Als Clara ihren Freund Patrick zu Hilfe ruft, verschärft sich die Lage nur noch weiter.

Jurybegründung:
Die finale Szene eines Horrorfilms wird durch eine Pornofilmwerbung unterbrochen. Ein Gespräch über WhatsApp beginnt. Ein Haus im Dunkeln, eine riesige goldene Harfe steht in dem hell erleuchteten Fenster, ein Mädchen-Babysitting. Arglos schickt sie ihren Standort durch den Orbit, postet Fotos auf lnstagram, hat einen neuen Follower ... und das Unheimliche hält Einzug in das Alltägliche.
Eine der vielen bemerkenswerten Eigenheiten von FOLLOWER ist es, dass er nie der Versuchung erliegt, mehr aus sich zu machen, als er ist. Niemals verlässt er die Oberfläche des Smartphones und trotzdem folgen wir den beiden Hauptfiguren hautnah, erleben deren Angst am eigenen Leib. Die Mittel des Genres werden gekonnt ausgelotet und die Mixtur aus psychologischer Bedrohung und physischem Schrecken geht auf: weniger ist eben doch oft mehr. Chapeau!

Jonathan B. Behr

Geboren 1989 in Karlsruhe. Er arbeitete bereits während seiner Schulzeit als Filmvorführer, um möglichst oft im Kino zu sein. Während seines Studiums der Audiovisuellen Medien in Stuttgart realisierte er mehrere Kurzfilme und leitete das Studentenfernsehen der Hochschule. Seit 2016 studiert er Regie/Spielfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg.